Abfall-ABC

A

Abfallberatung

Termine für Vorträge und Beratungen können bei uns jederzeit vereinbart werden

Altautos

...,die endgültig stillgelegt werden sollen, müssen einer anerkannten Annahmestelle oder einem anerkannten Verwerterbetrieb überlassen werden (Altautoverordnung). Wenden Sie sich an unseren Entsorgungsfachmann

Altglas

...,z.B. Glasflaschen und Konservengläser (Behälterglas), kann farbgetrennt in Depotcontainern gesammelt werden. Achtung: Keramik, Porzellan, Steine, Flachglas, Spiegelglas und Glasgeschirr gehören auf keinen Fall in den Glascontainer. Schraubverschlüsse und Korken sollten entfernt werden. Weißglas nicht mit Buntglas vermischen. Flachglas (z.B. Fensterglas ohne Rahmen) kann getrennt vom übrigen Altglas auf den Recyclinghöfen abgegeben werden. Glühbirnen gehören in den Abfalleimer. Leuchtstofflampen sind Sondermüll (s. Leuchtstoffröhren).

Altholz

...,z.B. Fenster, Türen, Treppen, Gartenzäune, Schränke, Tische, Stühle ohne Polster, Bettrahmen, Rattan- und Korbmöbel werden gesammelt (Abfuhrtermine s. Müllkalender). Kunststoff- und Metallteile sollten entfernt werden.

Altkleider

...sind gut erhaltene, saubere Kleider (keine Lumpen) und werden von karitativen Organisationen (z.B. Rotes Kreuz, Caritas, ) gesammelt. Über Termine informieren Sie Wurfsendungen, Zeitungen und Gemeindemitteilungsblätter. Altkleider können auch in den Kleidercontainern gesammelt werden.

Altmedikamente

... müssen vor unbefugtem Zugriff verwahrt werden. Altmedikamente können bei der Problemstoffsammlung abgegeben werden.

Altöl

...ist Sondermüll. Es darf nicht in den Boden und in die Gewässer gelangen. Ein Liter Altöl kann 1 Million Liter Trinkwasser ungenießbar machen. Altöl wird wiederverwertet und wird in unserem Sonderabfallzwischenlager in Absdorf übernommen.

Altpapier

... ist Rohstoff und sollte wiederverwertet werden: dadurch läßt sich Wasser, Holz und Energie einsparen. Zeitungen, Zeitschriften, Bücher (ohne Deckel) können Sie bei den regelmäßigen Altpapiersammlungen der Vereine gebündelt abgeben. Sammeltermine werden in den Gemeindemitteilungsblättern veröffentlicht. Altpapier kann auch bei den Recyclinghöfen und bei unserem Wertstoffzentrum in Absdorf abgegeben werden.

Altreifen

... können beim Kauf neuer Reifen dem Fachhandel zurückgegeben werden. Auch in unserer Abfallübernahmestelle in Absdorf werden Altreifen gegen Gebühr angenommen. Die Sperrmüllabfuhr nimmt keine Altreifen entgegen.

Aluminium

Aus Aluminium bestehen z.B. Deckel von Joghurt-, Dickmilch-, Schokoladenpapier, Alubehältnisse von Backwaren und Fertiggerichten, Tuben, Schraubverschlüsse von Einwegflaschen und Teelichttöpfchen. Die Übernahme erfolgt in unserer Abfallübernahmestelle in Absdorf.

Autobatterien

... und Motorradbatterien enthalten giftiges Blei und Schwefelsäure. Sie gehören deshalb nicht in den Hausmüll. Die Übernahme von Blei Akkus erfolgt in unserem Wertstoffzentrum in Absdorf.